2019 Projektvergabe Karupelv Valley/Grönland IV.

Karupelv Valley/Grönland IV – professionelles Forscher Polarzelt

Unsere Bilder aus der Projektvergabe 2018 verdeutlichen bereits bestens, das wir Menschen aus Sicht des Eisbären in seinem Lebensraum nicht grundsätzlich erwünscht sind.

Umso wichtiger sehen wir aus Sicht der Stiftungsverantwortlichen, den Forschern des Karupelv Projektes jährlich wiederkehrend zu helfen, vor Ort ein Ausrüstungs- und Aufenthaltsniveau zu ermöglichen, damit sie die so wichtigen Forschungen, die jedes Jahr im Sommer durchgeführt werden, möglichst optimal durchgeführt werden können. Zwingende Grundlage für eine erfolgreiche Expedition ist eine Topausrüstung. Nur, wenn das Forscherteam gesund und motiviert arbeiten kann, können wir auch weiterhin auf die so wichtigen Datenreihen und biologischen Erkenntnisse dieses so angegriffenen , aber auch sensiblen Lebensraumes zählen und daraus weiteren Nutzen ziehen.

Während wir in den letzten Jahren vermehrt in die Ausrüstung investiert haben (siehe Projektvergaben 2017 und 2018), so konnten wir in 2019 dafür sorgen, das Forscherteam für ihre jährlichen Forschungsaufenthalte, ein professionelles, großes Polarzelt zu finanzieren. Das Material ist gesondert für die extremen Wetter-, aber auch Bodenverhältnisse zugeschnitten. Die Qualität des Aufenthaltes der Crew vor Ort wird damit erheblich ab diesem Jahr gesteigert. Das Space Station Dome Tent von Mountain Hardwear kann zum Stützpunkt bei jeder alpinen bzw. arktischen Expedition oder Unternehmung in weiten Höhen benutzt werden. Das große Kuppelzelt bietet Platz für ca. 15 Personen und macht es zum perfekten Raum für eine Mensa, einen Versammlungsplatz oder ein Kommunikationszentrum. Die Kuppelform minimiert die Angriffsfläche für den Wind. Das strapazierfähige Material und das robuste Gerüst mit den Befestigungsmöglichkeiten bieten Stabilität und Langlebigkeit auch bei Sturm und Schnee. In diesem Zelt lassen sich Wetterprognosen besprechen, taktische Briefings nochmals durchgehen und das Material auf Vordermann bringen. Das Zelt besitzt drei Eingänge, damit sich immer der jeweils windabgewandte Eingang nutzen lässt. Fünf UVX-Fenster sorgen für Tageslicht im Inneren und ermöglichen eine ständige Beobachtung des Wetters, ohne dass man dafür das Zelt verlassen muss. Im Space Station Dome Tent lässt sich schlechtes Wetter aussitzen. Das Außenzelt besteht aus reißfestem Nylongewebe, das Gestänge aus DAC Pressfit Material. Dieses Zelt ist das ideale Basislager-Quartier für Bergsteiger und Expeditionsgänger.

In Kombination mit den bereits in 2017 durch die Stiftung finanzierten Schutzzäune ist somit eine dauerhafte Nutzung, die einerseits dem Menschen und andererseits den Eisbären zu Gute kommt, gewährleistet. Es ist kein Gebrauch von Schusswaffen mehr notwendig! Wir stehen somit für gemäßigten Tierschutz inmitten des Lebensraumes des Eisbären.

Karupelv Valley/Grönland IV.